Der schnelle Zugriff übers Smartphone zum KGV "Herrenhorst 1988" e.V.

Unsere Datenschutzerklärung wurde auf den aktuellen Stand "Mai2018" gebracht!

 

Neuigkeiten & Informationen

 

Wer kein PDF - Dokument öffnen kann, - hier der Link zum kostenlosen PDF-Programm "Acrobat Reader" ! (Den Installationsanweisungen folgen..)


(10/18) Aktuelle Info zur Fäkalienabfuhr in der Gartenanlage:


Am 11.10.2018 fand am Vormittag eine kurzfristige Begehung mit der WSE und der Fa. Riedel statt.

Die Meterzahlen vom Fahrzeug bis zur Grube wurden teilweise ausgemessen. Eine Schlauchlänge

von 3 m wird es in Zukunft nicht mehr geben. Auch der Schlauch wird nicht mehr über den Zaun/Hecke

gelegt.

Als Schlußfolgerung  sollten sich folgende Parzellen einen Stutzen bauen, da der Schlauch ansonsten

vom Lkw, durch das Gartentor bis zur Grubbe gelegt wird:

37, 41, 51, 53, 59, 61, 81, 101 und 104

Der Vorstand


Umwelt-Bußgeldkatalog

http://www.bussgeldkatalog.net/umweltschutzordnungswidrigkeiten/whg/#brandenburg

 


Gebührenbescheid zur Abfallentsorgung

Der Vorstand hat in der letzten Mitgliederversammlung bereits über den Anschluss- und Benutzungszwang der EMO berichtet. Wir haben bereits 2013 und 2014 gegen die Verfügung der EMO Einspruch/Widerspruch erhoben. Leider ohne Erfolg.

Erst im Oktober 2014 hat uns Fr. Träne von der EMO Klarheit über die Handhabung der Bescheiderteilung verschafft. Daraufhin hat der Vorstand beschlossen, die Adressen gem. Datenschutzbestimmungen herauszugeben.

Gem. § 5 Abfallentsorgungssatzung unterliegt jeder Pächter inkl. der Angehörigen, die das Grundstück tatsächlich nutzen dem Anschlusszwang der EMO. Dies bedeutet nicht nur der Partner sondern auch Kinder etc. Da eine solche Prüfung nicht möglich ist, geht die EMO von 2 Personen pro Parzelle aus, hier der geminderte Gebührensatz.

Der Abfallkalender beinhaltet eine Karte wo nach jede Parzelle bis max. 3 Mal kostenlos gem. Anlage zum Gebührenbescheid etwaige Dinge abfahren lassen kann.

Die Rechtsgrundlagen der EMO findet ihr auf unserer Homepage unter den Link "Abfallentsorgung bis Vereinsrecht" auf http://www.kgv-herrenhorst1988ev.de/

Über dieses Thema wird im Tätigkeitsbericht des Vorstandes berichtet.

Jeder Pächter hat die Möglichkeit in den Widerspruch zu gehen.

Der Vorstand


 

Nachtrag: Hier noch weitere Infos aus der Zeitung

"Kleingärtner zu Müllgebühren verdonnert" siehe MOZ vom 11.05.2014

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1278096

 


 

 

Für die Entsorgung abflußloser Sammelgruben ist für unsere Gartenanlage nur folgende Firma zuständig:

Firma Riedler, 15345 Rehfelde-Dorf, Dorfstr. 21

Tel.: 033435 / 75960


Aus aktuellen Gründen hier ein paar Infos zum Waschbären und den gesetzlichen Hintergründen zur Jagd

Ein Link zum "Waschbär und das Jagdrecht" (je nach Bundesland!):

http://www.diewaschbaerenkommen.de/html/schonzeiten.html

Dazu noch ein Dokument zur Fallenjagd mit Stand März 2016 je nach Bundesland!


 

Im Bereich "Vorstand & Kontakt" ist es möglich persönliche Änderungsmitteilungen ( Name, Anschrift o.ä.) dem Vorstand mitzuteilen. Damit unterstützt das Vereinsmitglied eine schnelle Kontaktaufnahme in wichtigen vereinsinternen Dingen und reduziert damit auch die Allgemeinkosten des Vereins!


 

zurück zur Hauptseite